Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 593

16.01.2011 | Thema: Mein Leben in Christo |

„Das Sinnen des Fleisches ist der Tod: das Sinnen des Geistes aber ist Leben und Frieden“ (Röm. 8, 6). Welcher Mensch wäre mit diesen Worten des Apostels nicht einverstanden? Das Sinnen des Fleisches ist wirklich Tod. Komm her, geldliebender, erwerbsgieriger, neidischer, eigenliebender, stolzer und ehrsüchtiger Mensch und laß uns auf dich, auf deine Handlungen, auf dein Leben schauen! Eröffne uns, wenn du willst, die Gedanken deines Herzens! Wir überzeugen uns durch dich, durch das lebendige Beispiel, daß das Sinnen des Fleisches Tod ist“: Du lebst kein wahres Leben, du bist geistig ein Toter, du bist in der Freiheit innerlich ein Gefangener; bei Verstand – wie ein vernunftloser, weil das „Licht in dir verdunkelt ist“ (Matth. 6,23).


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram