Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 551

26.10.2010 | Thema: Mein Leben in Christo |

Der Geist ist stark, mächtig, deswegen trägt er leicht schwere Materie; das Fleisch aber ist träge, schwach, und deshalb wird es leicht durch die ihm verwandte Materie unterdrückt. Deshalb trägt Gott die ganze Welt wie Nichts durch Sein mächtiges Wort; deshalb auch unterwirft der Geist eines begnadeten Menschen, mit Gottes Hilfe leicht sein Fleisch, sogar das Fleisch anderer ihrem Geist (wie wir es bei den Heiligen sehen), bewältigt im Gebet leicht den Buchstaben des Wortes, indem er ihn ganz in Geist umwandelt; der fleischliche Mensch aber unterwirft sich auf Schritt und Tritt seinem Fleisch und empfindet als Last den Buchstaben des Gebets, den – da er selbst Fleisch ist – in Geist umzuwandeln, oder in dessen heiligen, reinen Geist mit seinem unreinen, verfleischlichten Geist einzudringen er nicht die Kraft hat.


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram