Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 492

1.07.2010 | Thema: Mein Leben in Christo |

Um die Vergebung der Sünden anderer bete genauso, wie du um die Vergebung deiner eigenen Sünden betest, wenn sie, da sie deine Seele mit Betrübnis und Enge treffen, dich veranlassen, in innerem Schmerz, in der Zerknirschung des Herzens und mit Tränen vor Gott um Erbarmen zu flehen; ebenfalls bete genauso um die Errettung der anderen wie um deine eigene Errettung. Wenn du dies erlangst und zur Gewohnheit werden läßt, so erhältst du daraufhin vom Herrn in überströmender Fülle die geistige Gaben, die Gaben des hl. Geistes, Welcher jene Seele liebt, die an der Errettung anderer anteil nimmt, weil Er Selbst, der Allheilige Geist, auf jede Weise uns alle retten will, wenn wir uns nur nicht Ihm widersetzen wollten, unsere Herzen nicht verhärten. „Der Geist Selbst spricht für uns mit unaussprechlichem Seufzen“ (Röm. 8, 26).


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram