Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 402

24.11.2011 | Thema: Mein Leben in Christo |

Hast du gelernt, den Herrn eindringlich vor dir zu sehen – als allgegenwärtige Vernunft, als lebendiges und wirksames Wort, als lebenschaffenden Geist? Die heilige Schrift – das ist der Bereich der Vernunft, des Wortes und des Geistes – des dreifaltigen Gottes: in ihr zeigt Er sich deutlich: „Die Worte, die Ich euch gesagt habe, sind Geist und Leben“ (Joh. 6, 63), sagte der Herr; die Schriften der hl. Väter – dies ist wieder ein Ausdruck des Denkens, des Wortes und des Geistes in den drei Hypostasen, schon mit größerem Anteil des menschlichen Geistes selbst; die Schriften der gewöhnlichen weltlichen Menschen – das ist die Äußerung des gefallenen menschlichen Geistes mit seinen sündhaften Bindungen, Gewohnheiten, Leidenschaften.
Im Wort Gottes sehen wir Gott von Angesicht zu Angesicht und – uns selbst, wie wir sind. Erkennt in ihm euch selbst, Menschen, und geht stets in der Gegenwart Gottes.


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram