Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 359

11.06.2011 | Thema: Mein Leben in Christo |

Wenn du den Herren bittest, deinen Verstand zu erhellen und dein Herz zu erwärmen, um eine Predigt zu verfassen, oder einen Brief an deine Eltern, Verwandten oder Bekannten zu schreiben und der Herr dich offensichtlich nicht hört und du in Dunkelheit und Kälte bleibst, so sei nicht kleinmütig, nicht bedrückt, nicht aufgebracht und nicht ungeduldig über die Unaufmerksamkeit des Herren dir gegenüber. Der Herr prüft deine Geduld, deinen Glauben, dein Vertrauen, deine Ergebenheit Ihm, dem Allherrscher, gegenüber. Denke daran, daß es für Ihn leicht ist, dich in einem Augenblick zu erleuchten, und du kannst dann in einigen Augenblicken eine treffliche Predigt schreiben, oder einen Brief, der von warmem Gefühl erfüllt ist und von Licht und erhabenen Gedanken.


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram