Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 302

16.02.2011 | Thema: Mein Leben in Christo |

Warum hat der Allmächtige die Welt nicht in einem Moment erschaffen, sondern in sechs Tagen? Deshalb, um durch die Tat den Menschen zu lehren, seine Tätigkeiten schrittweise zu tun, ohne Eile, bedacht, Wenn du betest, bete ohne Eile. Wenn du z. B. das Evangelium liest, oder überhaupt die Heilige Schrift, oder weltliche Bücher, so lies ohne Eile, mit Überlegung, mit wahrer
Einsicht in die Dinge. Wenn du ‚eine Lektion lernst, eile nicht, sie so schnell wie möglich zu beenden, sondern durchdringe sie gut und wäge sie ab. Und wenn du irgendetwas anderes tust, so tue es ohne Hast, mit Überlegung und ruhig. Auch die Welt ist nicht in einem Augenblick erschaffen, sondern in sechs Tagen. Der Herr gibt uns in allem ein Beispiel, damit wir seinem Vorbild folgen.


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram