Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 688

23.07.2011 | Thema: Mein Leben in Christo |

Listig und vorsichtig ist der Vogel, läßt sich nicht von den Fängern fangen im weiten Raum der Welt Gottes, und wenn er sieht, daß jemand herankommt und ihn greifen will, so fliegt er sofort von der Erde empor und rettet sich so vor den Fängern. So muß auch der Christ weise und wachsam sein, damit nicht der körperlose Jäger seine Seele fange: Unsere Seele ist wie der Vogel des Himmels, der Teufel der böse Fänger, der irgend jemandes Seele zu verschlingen trachtet. Wie der Vogel, indem er in die Höhe fliegt, sich eben dadurch vor dem Jäger rettet, so müssen auch wir, wenn wir den Feind, den Teufel, unsere Seele mit irdischen Dingen fangen sehen, unverzüglich in unserem Herzen von diesen lassen, ohne uns auch nur einen Augenblick an sie zu binden, und in unserem Sinnen in die Höhe fliegen zu unserem Herrn Jesus, unserem Erlöser, und auf diese Weise befreien wir uns leicht vom Netz des Fängers.


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram