Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 676

29.06.2011 | Thema: Mein Leben in Christo |

Ein wunderbares Geschöpf ist der Mensch! Schau: In dem, was aus Erde geschaffen ist, ist der Atem Gottes, persönlich, selbständig – das Bild Gottes Selbst – eingeschlossen. Wieviel Weisheit, Schönheit ist in der Anlage der körperlichen Hülle des Menschen, wieviel Weisheit, Liebe, in einem Wort – Gottähnlichkeit – beweist in seinem Leben der Mensch selbst – dieser Herr der Erde, wie geschrieben ist: „Laßt uns schaffen nach Unserem Bilde, daß er über die ganze Erde herrsche!“ (1. Mose 1, 26). Damit aber der Mensch nicht stolz werde, sieh, was mit dir geschieht, wenn das, was in dir nach dem Ebenbild Gottes gestaltet ist, den Körper verläßt, wie sein Gehäuse? Es gibt dich gleichsam überhaupt nicht mehr, du verschwindest für diese Welt; die Wohnung deines Geistes verliert ihre Qualität und Schönheit, wird zu Erde und wird in die Erde geworfen, von der sie genommen ist, und vermischt sich völlig mit ihr als ihr Teil. Ein wunderbares Geschöpf Gottes ist der Mensch! Auf wunderbare Weise gab der Herr dem Staub Sein Bild – den unsterblichen Geist. Erstaune aber, Christ, noch mehr über die Weisheit, Allmacht und Güte des Schöpfers: Brot und Wein wandelt Er um in Seinen Allreinen Leib und Sein Allreines Blut und gibt Sich Selbst, Seinen allreinen und lebenschaffenden Geist in sie hinein, so daß Sein Leib und Blut gleichzeitig Geist und Leben sind. Und wozu dies? Dazu, um dich Sündigen von Sünden zu reinigen und zu heilen, dich als Geheiligten mit Sich zu verbinden und als Verbundenen zu vergöttlichen, dir Seligkeit und Unsterblichkeit zu geben. Oh Wunder der Güte, Weisheit und Allmacht des Erlösers!


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram