Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 633

6.04.2011 | Thema: Mein Leben in Christo |

Lieblosigkeit, Feindschaft oder Haß sollten unter Christen nicht einmal dem Namen nach bekannt sein. Kann denn Lieblosigkeit unter Christen herrschen? Überall siehst du Liebe, überall spürst du Wohlgeruch der Liebe. Unser Gott ist ein Gott der Liebe; Sein Reich ist das Reich der Liebe; aus Liebe zu uns verschonte Er nicht Seinen eingeborenen Sohn und übergab Ihn dem Tode für uns (1. Joh. 4, 9): Zu Hause siehst du Zeichen der Liebe an den Hausgenossen (weil sie in Taufe und Firmung mit dem Kreuz der Liebe gezeichnet sind und Kreuze tragen, und mit dir in der Kirche das Abendmahl der Liebe kosten). In der Kirche sind überall Symbole der Liebe: Kreuze, Kreuzzeichen, Heilige, die durch Liebe zu Gott und den Nächsten Gott dienten, und die Mensch gewordene Liebe Selbst. Im Himmel und auf der Erde ist überall Liebe. Sie beruhigt und erquickt das Herz, gleich Gott, während die Feindschaft Seele und Leib tötet. Auch du entdecke immer und überall die Liebe! Wirst du auch dann noch nicht lieben, wenn du überall die Predigt der Liebe hörst, wenn nur der Teufel, der Menschenmörder, ewige Feindschaft ist!


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram