Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 559

10.11.2010 | Thema: Mein Leben in Christo |

Zwei Mächte, vollkommen einander entgegengesetzt, beeinflussen mich: eine gute und eine böse Macht, eine lebenspendende und eine todbringende Macht. Als geistige Kräfte sind sie beide unsichtbar. Die gute Macht vertreibt, auf mein freies und aufrichtiges Gebet hin, immer die böse Macht, und die böse Macht ist mächtig nur durch das Böse, das in mir verborgen ist. Um nicht unablässige Überfälle des bösen Geistes zu erleiden, muß man ständig das Jesus-Gebet im Herzen haben: „Jesus, Sohn Gottes, erbarme dich meiner.“ Gegen den unsichtbaren (Teufel) den unsichtbaren Gott, gegen den Starken den Stärksten.


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram