Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 550

24.10.2010 | Thema: Mein Leben in Christo |

„Für mich ist es gut, Gott anzuhängen“, sagt David (Ps. 72, 28/73, 28), der die Süße im Gebet und im Lobpreis Gottes erfahren hat. Dasselbe bestätigen andere Menschen, und auch ich Sünder. Beachtet: Schon hier – auf der Erde – ist es gut und schön, Gott anzuhängen (während wir noch im sündigen Fleisch sind, für das es vieles eigene Angenehme und Unangenehme gibt). Wie gut wird es sein, sich dort, im Himmel, mit Gott zu vereinigen! Die Seligkeit des Gott-Anhängens hier auf der Erde ist Bild und Unterpfand des Seligkeit des Gott-Anhängens nach dem Tode – in der Ewigkeit. Du siehst, wie gütig, barmherzig und wahrhaftig der Schöpfer ist; um dich der künftigen Seligkeit, die von der Vereinigung mit Ihm herrührt, gewiß zu machen, läßt Er dich den Anfang dieser Seligkeit hier, auf der Erde, erfahren, wenn du aufrichtig zu Ihm herantrittst. Ja, meine unsichtbare Seele findet wirklich schon hier Ruhe im unsichtbaren Gott; das bedeutet, daß sie um so mehr nach der Trennung vom Körper Ruhe in Ihm finden wird.


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram