Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 539

2.10.2010 | Thema: Mein Leben in Christo |

Nicht wenig Böses regt sich in deiner Seele, aber „nicht alles, was im Ofen ist, bringe auf den Tisch“. Möge es allein Gott bekannt sein, Der alles Verborgene und Geheime kennt, den Menschen aber zeige nicht all deine Unreinheit, stecke sie nicht an mit dem Atem des in dir verborgenen Bösen, schließe den Ofen: Möge der Rauch des Bösen in dir erkalten. Gott teile deinen Kummer mit, daß deine Seele voll Bösem ist und dein Leben nahe am Abgrund der Hölle, den Menschen aber zeige ein helles, freundliches Gesicht. Was geht sie deine Unvernunft an? Oder eröffne deine Krankheit deinem Beichtvater oder deinem Freund, damit sie dich belehren, lenken, zurückhalten.


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram