Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 53

4.10.2011 | Thema: Mein Leben in Christo |

Wenn wir die Heiligen mit Glauben anrufen und mit Liebe, so hören sie uns sogleich. Das verbindende Element von unserer Seite ist der Glaube, von ihrer Seite und zugleich auch von unserer Seite, die Liebe, denn sie sind in Gott und wir sind in Gott, welcher Liebe ist (I Joh. 4,16). Weshalb ist ein langandauerndes Gebet notwendig? Deshalb, um durch länger dauerndes eifriges Gebet unsere kalten, in langdauernder sinnloser Hast verhärteten Herzen zu erwärmen, denn es wäre merkwürdig anzunehmen, umsomehr zu fordern, daß unser im alltäglichen Getriebe abgestumpftes Herz sogleich während des Gebets von der Wärme des Gebets und der Liebe zu Gott durchdrungen sein könnte. Nein, dafür braucht es Mühe und nochmals Mühe, Zeit und nochmals Zeit. „Das Himmelreich wird mit Anstrengung erhalten und die, die Mühe verwenden gewinnen es“ (Matth. 11,12). Das Reich Gottes kommt nicht so bald in unser Herz, wo die .Menschen doch so eifrig davon forteilen. Der Herr selbst erklärt seinen Willen, daß wir nicht nur kurz beten sollen, wenn er als Beispiel die Witwe darstellt, die lange Zeit zum Richter ging und ihn mit ihren Bitten störte (Luk. 18,2,6).
Der Herr, unser himmlischer Vater weiß vor unserer Bitte was wir brauchen, was für uns notwendig ist, (Matth. 6,8) aber wir kennen ihn nicht wie es notwendig
wäre, wir sind sehr vom weltlichen Getriebe erfüllt und nicht vom himmlischen Vater. So macht Er in Seiner Weisheit und Barmherzigkeit unsere Bedürfnisse zum Vorwand, uns Ihm zuzuwenden. Wendet euch, meine irrenden Kinder, wenigstens jetzt an mich, euren Vater, mit eurem ganzen Herzen, wenn ihr vorher von mir weit entfernt wart, so erwärmt wenigstens jetzt eure Herzen, die vorher mir gegenüber kalt waren, in Glauben und Liebe zu mir.


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram