Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 506

29.07.2010 | Thema: Mein Leben in Christo |

Wenn du jemand in seinen Mängeln bessern willst, so nimm dir nicht vor, ihn allein durch deine eigenen Mittel zu bessern: Wir selbst verderben die Sache noch mehr durch unsere eigenen Leidenschaften, zum Beispiel durch Stolz und die von ihm herrührende Reizbarkeit; „Wirf deine Trübsal auf den Herrn“ (Ps. 54, 23/55, 23), und bete zu Ihm, „Der unsere Herzen und unser Inneres prüft“ (Ps. 7, 10) von ganzem Herzen, daß Er Selbst Verstand und Herz des betreffenden Menschen erleuchte; wenn Er sieht, daß dein Gebet Liebe atmet und von ganzem Herzen kommt, so wird Er unbedingt den Wunsch deines Herzens erfüllen, und du wirst bald, wenn du die Veränderung in dem Menschen, für den du betest, gesehen hast, sagen: „Diese Veränderung ist durch die Rechte des Höchsten“ (Ps. 76, 11/77, 11).


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram