Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 483

13.06.2010 | Thema: Mein Leben in Christo |

„Ich bin ein eifernder Gott“ (2. Mose 20, 5). „Ich will Meine Ehre keinem anderen geben“ (Jes. 42, 8). Diese Worte des Herrn der Herrlichkeit erfüllen sich jedesmal, wenn ich die Herrlichkeit der Werke meines Gottes, die in mir durch die hl. Gaben vollbracht werden, im Herzen irgend jemand oder irgend etwas anderem zuweise, und sie nicht von ganzem Herzen Ihm gebe. Er eifert dann augenblicklich um die Herrlichkeit Seiner Sakramente, die immer wunderbar und lebenspendend sind, und bestraft in Seinem gerechten Urteil meine Seele mit Seinem väterlichen Stab! Meine Seele hört dann deutlich die Worte des Herrn: Meine Ehre will ich keinem anderen geben. Dafür, daß du nicht Mir die Mir gehörende Herrlichkeit, die in Meinen Sakramenten für dich selbst so deutlich erkennbar ist, zuschreibst, schlage Ich dein Inneres mit dem Stecken Meiner Gerechtigkeit und gebe dir damit zu erkennen und aufrichtig zu glauben, daß Ich Meine Ehre niemals irgend jemand anders geben will. Ich reinige dich von der Schuld deiner Sünden und wasche deine Seele weißer als Schnee mit Meinem Blut.


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram