Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 442

12.02.2012 | Thema: Mein Leben in Christo |

Wenn mein Leben einige Augenblicke dauern würde, nehmen wir an zehn, und von ihnen fünf Augenblicke der Ruhe wären, die anderen fünf aber der Unruhe und Qual – auch dann müßte ich mit zweifelsfreier Gewißheit sagen: Ja, ohne Zweifel habe auch ich einen Spender des Lebens, und mein Lebensspender sorgt vorsehend für mich; genauso zweifelsfrei müßte ich sagen, daß es ein Wesen in der Welt gibt, welches die Gewalt des Todes hat, weil die fünf unseligen Augenblicke von einem Gott entgegengesetzten Wesen herrühren müssen, weil ein und dieselbe Ursache nicht verschiedene Wirkungen hervorrufen kann. Ich Sünder habe aber in meinem geistigen Leben von 100 Teilen wenigstens 70 unter dem Einfluß Gottes, und nur 30 unter dem des Teufels. Wie sollte man nicht ständig seinen Wohltäter vor sich sehen, wie in Gedanken im lebendigen Glauben an Ihn schwanken!


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram