Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 408

6.12.2011 | Thema: Mein Leben in Christo |

Auch nach dem Tode leben die Heiligen Gottes. Oft höre ich in der Kirche, wie die Gottesmutter ihr wunderbares, zu Herzen gehendes Lied singt, das sie im Hause ihrer Verwandten Elisabeth nach der Verkündigung durch den Erzengel dichtete. Ich höre das Lied des Moses, das Lied des Zacharias – des Vaters des Vorläufers, der Anna – der Mutter des Propheten Samuel, das Lied der drei Jünglinge, das Lied der Miriam. Und wie viele neutestamentliche hl. Sänger erfreuen bis jetzt das Ohr der ganzen Kirche Gottes!
Und der Gottesdienst? Und die Sakramente? Und die Riten? Wessen Geist wirkt da und rührt unsere Herzen? – Der Geist Gottes des Herrn und der Heiligen Gottes. Darin habt ihr einen Beweis der Unsterblichkeit der menschlichen Seele. Wie kann es sein, daß Menschen gestorben sind und nach dem Tode unser Leben lenken; sie sind gestorben, und bis jetzt sprechen sie, belehren, erbauen und rühren uns!


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram