Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 372

8.07.2011 | Thema: Mein Leben in Christo |

Wenn dein Herz von dem Feind getroffen ist, der in dir nistet und in dir Verwirrung, Enge und Freudlosigkeit hervorruft, dann halte keine Predigt, damit sie an Stelle des Nutzens nicht Verführung bringe und an Stelle geistiger Nahrung geistigen Schwindel und Übelsein bewirke. Mach zu der Zeit auch niemandem Vorhaltungen, denn sie werden nur reizen und nicht bessern, Überhaupt soll
man, wenn der Feind in der Seele ist, eher schweigen, denn dann sind wir des Wortes unwürdig, welches eine Gabe des hypostasierten Wortes ist. Verjage den Feind, errichte Friede im Herzen und dann sprich.


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram