Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 336

25.04.2011 | Thema: Mein Leben in Christo |

Du Sünder, der du in die Tiefe des Bösen gefallen bist, denke, wenn du die Vielzahl deiner Sünden dir vorstellst
und in Verzweiflung und Verbitterung verfällst, daran, daß der Himmlische Vater zu deiner Rettung von den Sünden und der ewigen Verdammnis seinen eingeborenen Sohn, unseren Herrn Jesus Christus, in die Welt geschickt hat. Komme mit Glauben herbei zu diesem Fürsprecher vor Gott und den Menschen, indem du Ihn aus der Tiefe der Seele bittest, durch sein alles läuterndes Blut, das für uns am Kreuz vergossen wurde, auch deine Gesetzwidrigkeiten abzuwaschen. Komme mit Eifer herbei zur Beichte und sprich vor seinem Priester, wie vor Ihm selbst, deine Gesetzwidrigkeiten aus, damit du gerechtfertigt wirst. Tritt auch heran zum heiligen Kelch, wenn der Diener des Sakraments dich bereit findet, und deine Sünden werden gereinigt. Und wie ein Strom, so wird dein Frieden sein und du wirst sein ein Sohn des Himmlischen Vaters, „der gestorben war und wieder aufgelebt ist, verschollen war und wiedergefunden wurde“ (Lukas 15,24-32).


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram