Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 326

7.04.2011 | Thema: Mein Leben in Christo |

„Wer sein Leben erhalten will, der wird es verlieren“! (Matth. 16,25) Das heißt, wer seinen alten, fleischlichen, sündigen Menschen retten will, der wird sein Leben verlieren, denn das wahre Leben besteht darin, den alten Menschen zusammen mit seinen Werken zu kreuzigen und abzutöten und sich in einen neuen, nach dem Bilde seines Schöpfers erneuerten Menschen zu kleiden.
(Koloss. 3,19)
Ohne Abtötung des alten, fleischlichen Menschen gibt es kein wahres Leben, keine ewige Seligkeit. Je stärker, quälender das Absterben des alten Menschen ist, umso vollkommener ist seine Erneuerung, seine Wiedergeburt, umso höher seine Läuterung, umso vollkommener ist sein Leben und umso größer seine Seligkeit in der künftigen Welt. Töte dich ab und du wirst leben. Ich spüre selbst, daß wenn ich vollkommen gesund bin und mich nicht mit Anstrengungen belaste und erschöpfe, daß ich dann im Geiste sterbe. Dann ist das Reich Gottes nicht in mir, dann beherrscht mich mein Fleisch und zusammen mit dem Fleisch der Teufel.


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram