Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 289

21.01.2011 | Thema: Mein Leben in Christo |

Glaube, daß das Gebet eines einzigen Gottesfreundes, besonders eines heilig lebenden Priesters Gottes, in einem weiten Bereich der Natur Wunder wirken kann, wie das Gebet der Propheten Moses, Elias und anderer. Lebe denn besonders gottgefällig, du Priester Gottes, sei heilig, rein, sanft, demütig, barmherzig, enthaltsam, arbeitsam, geduldig und dein Gebet wird immer zum Himmel gelangen und es wird erhört und erfüllt werden. Bete immer von ganzem Herzen, vor allem aber mit reinem Herzen. „Dem Engel wurde viel Räucherwerk gegeben, daß er es gäbe zum Gebet aller Heiligen auf den goldenen Altar vor dem Thron und der Rauch des Räucherwerks stieg auf mit dem Gebet der Heiligen von der Hand des Engels vor Gott“. (Apokalypse 8,3,4)
Auch dir ist dieses Räucherwerk gegeben. Das Rauchfaß mit Weihrauch soll dich ständig daran erinnern, d. h. an das Aufsteigen und die leichte Annahme durch Gott, die den von dir emporgesandten Gebeten für dich selbst, für die „Unwissenheit des Volkes“
(Hebräer 9,7) und Sünden zuteil wird.


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram