Russische Orthodoxe Kirche zu Hamburg

Navigation

Hauptnavigation

Sprache


Tagesbuch

Mein Leben in Christo. Das Wort 222

7.09.2010 | Thema: Mein Leben in Christo |

Gott ist Liebe und ich bin Sein Ebenbild, das heißt, daß auch ich ganz Liebe sein muß. Gott ist das einfache Gute, dem jeder Schatten des Bösen fremd ist. Ich bin ein Ebenbild Gottes, das heißt, daB ich auch ganz gütig sein soll, ohne jeglichen Schatten des Bösen. Wenn der Satan dich verwirrt durch Nahrung oder Getränk, sage ihm: dies ist meine Nahrung und mein Getränk – Leib und Blut meines Herrn, diese sind untrennbar mit mir. Solange ich ein Pfarrer bin, kann ich jede Woche das Abendmahl empfangen, und meistens einige Male in der Woche.
Außerdem, wenn ich in mir das Himmelreich suche durch Vertrauen auf Ihn, meinen Herrn, so wird alles Irdische, für mich Nötige mir gegeben nach der Schrift: „Suchet zuerst das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit, so wird euch dies alles zufallen“. (Matth. 6,33) Mein Gott
ist treu, Gott ist für mich alles. Diese Worte präge dir tief ein durch Überlegen.


Adresse: Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg + Telefon (040) 248 70740 | Pfarrer: Priester Sergij Baburin + Telefon (0173) 23 11 055
Site powered by WordPress | Design Tkach.ru | Kontakt: hamburg-hram